BUCHEMPFEHLUNG: Die Schöne und das Biest & Atlas der Scheibenwelt

28.06.2018 01:28

Hallo zusammen! : )

Hier hab` ich heute mal 2 Buchempfehlungen für euch! Die erste ist zum Buch

"Die Schöne und das Biest"

Dieses Buch beinhaltet die Original-Story, aus dem Jahre 1740, die geschrieben wurde von der franz. Schriftstellerin Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve. D. h., die Geschichte, die erzählt wird, weicht in vielen Teilen von der Version ab, die wir z.B. aus dem Disney-Zeichentrickfilm kennen:
"Belle" heißt hier nur "die Schöne" & ist auch kein Einzelkind, sondern ist die Jüngste & hat noch 5 Schwestern (die denen von Aschenputtel ähneln) & 6 Brüder; der Vater ist ein reicher Kaufmann, der dann, durch bestimmte Umstände, verarmt. Auf einer erschwerlichen Reise gerät er dann zum Schloss des Biestes, wo er - wie auch in der Disney-Version - eine Rose abpflückt...  Desweiteren muss die Schöne dem Biest nicht das lesen beibringen; begegnen tut sie ihm nur abends... Nachdem der Prinz erlöst ist, erfährt man dann, in, wie ich finde, etwas verwirrenden Ausführungen, wie es dazu kam, dass dieser in ein Biest verwandelt wurde & warum es unumgänglich war, dass er & die Schöne sich begegnen würden.

Das Cover des Buches ist rundherum mit einem roten Stoff bezogen & mit sehr hübschen Illustrationen versehen, die mit Goldfarbe veredelt wurden. Die Seiten im Inneren sind in einem dezenten Grau-Grün gehalten, was aber durchaus sehr edel aussieht! Vor allem durch die detailverliebten Bilder, sowie die interaktiven Extras, - z.B. eine Stadtkarte & ein Pop-up des Schlosses vom Biest - ist dieser Band, mit der Story zusammen, ein echtes Kunstwerk!

Mein Fazit: Ein prächtiges Werk, welches für echte Fans von "Die Schöne und das Biest", wie auch für Freunde klassischer Literatur, äußerst interessant & allemal seinen Kauf wert ist!

Titel: "Die Schöne und das Biest"
Autor: Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
Illustrationen: MinaLima
Verlag: COPPENRATH
Gekauft bei: Thalia.de

* . * . * . * . * . * . * . * . * . *

 

Das zweite Werk, welches ich euch empfehlen möchte, trägt den Titel 

"VOLLSTHÄNDIGER UND UNENTBEHRLICHER ATLAS DER SCHEIBENWELT"

Das Buch hat es mir vom ersten Augenblick, wo ich es in den Händen hielt, angetan! Schon die Aufmachung des Umschlags alleine - aus festerer Pappe, aufwändig & detailreich gestaltet, mit Gummiband zum verschließen - ist einfach beeindruckend!
Auf den folgenden Seiten erfährt man so einiges an lustigen, interessanten Dingen über die Orte, Bewohner & Bräuche von der gesamten Scheibenwelt, die, nicht selten, zum schmunzeln anregen. Außerdem ist es wirklich interessant, noch mehr über die Gegenden zu erfahren, von denen man, als Leser der "Scheibenwelt"-Romane, in den Geschichten liest. - Einige "Ah!"s & "Oh!"s sind die Folge! ^^
Schön ist vor allem auch, dass man, anhand der beigelegten Karte, - die ebenfalls sehr edel aussieht & bis ins Detail erarbeitet wurde - den Routen aus den Büchern auch mit dem Auge folgen kann. Auf der Rückseite dieser Karte befindet sich außerdem eine prachtvolle Abbildung Groß-A´Tuins.
Alle Seiten des Bandes sind auf "alt" getrimmt & mit zahlreichen Illustrationen versehen; auf einigen davon sind die skurrilen Charaktere aus den Geschichten abgebildet!

Zu erwähnen sei hier noch, dass Terry Pratchett selbst noch, bis kurz vor seinem Tod (2015 = ebenfalls Erscheinungsjahr des Buches in GB), an diesem Werk mitgearbeitet hat!

Fazit: Dieses Buch ist ein echtes MUSS für jeden Pratchett-Fan - & für alle, die es noch werden wollen!

Titel: "VOLLSTHÄNDIGER UND UNENTBEHRLICHER ATLAS DER SCHEIBENWELT"
Autor: Terry Pratchett
Verlag: GOLDMANN
Gekauft bei: Thalia.de