Blog

!! HAPPY HALLOWEEN !!

31.10.2018 21:54

 

Bücher, Dahlien &.....was-auch-immer... ^^

30.10.2018 01:56

Hallo, meine Lieben! : ) *wink*

Ich weiß, ich hab` mich wieder was länger nich blicken lassen hier...  Asche auf mein Haupt!! Leider häng` ich halt immer noch etwas durch... -.-;
Nun, zumindest gelesen hab` ich die letzte Zeit! Undzwar die 2 neu-gekauften "Scheibenwelt"-Romane "Voll im Bilde" & "Alles Sense", von Terry Pratchett (Bild:  HIER ). Gestern hab` ich den 11. Teil ("Alles Sense") zuende gelesen - & bin wieder voll begeistert!! : D Mittlerweile kann ich schon 11 der "Scheibenwelt"-Romane mein Eigen nennen. ^^ Allerdings gibt es insgesamt, soweit ich weiß, 41 Romane in der Roman-Reihe; da hab` ich also noch so einige Bücher vor mir!! *lach Bisher bin ich aber durchweg begeistert! Gut, natürlich hat man schon seine "Lieblinge"... Aber, gefallen tun mir trotzdem alle Teile bisher. : ) Jedem, der auf skurrile Charaktere & britisch-schwarzen Humor steht, kann ich die "Scheibenwelt"-Romane also nur empfehlen! ; D

Zu guter Letzt hab` ich hier noch ein Bildchen für euch, aus unserem Garten. Eins von unserer großen & "sonnigen" Dahlie:

Okay, dann wär`s das erstmal wieder von mir...
Ach, übrigens: vielleicht is` euch schon aufgefallen, dass mein C/O, auf den Fotos, anders aussieht!? Das liegt daran, dass ich einen neuen Lappy habe & auf dem gibt`s die Schrift, die ich sonst verwendet habe, nicht! (Die müsste ich erst kaufen...) Deshalb benutz` ich nun eine andere. Nur, so, zur Info! \^^/

Dann bis bald! : )

Liebe Grüßle, eure Candy-Cat

 

14 Hobbies, die besonders gut zur Lolitamode passen

10.10.2018 01:20

Hey Leute! : )

Ich hab` mir mal ein paar Gedanken darüber gemacht, welche Hobbies & Interessen eigentlich zum eleganten, femininen Look der Lolitamode am besten passen! Damit meine ich diejenigen Hobbies, die zu den "feineren" zählen & auch die Ästhetik der Mode widerspiegeln. Welche, meiner Meinung nach, diese sind, habe ich mal in einer Tabelle zusammengetragen (die sicherlich noch zu ergänzen ginge...). Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir die Mühe, die von mir ausgewählten Hobbies alle nochmal einzeln zu erklären - also, warum ich diese gewählt habe - , nicht gemacht habe. Ich finde, die im Text aufgeführte Erläuterung sollte eigentlich ausreichend sein. ; )  Nun, gut... Hier also meine Liste:
 

1. Malen/Zeichnen
2. Backen/Kochen
3. Nähen
4. Patchwork
5. Sticken
6. Häkeln/Stricken
7. Schreiben (Gedichte, Briefe, Tagebuch ...)
8. Picknicks/Tee-Parties
9. ein klassisches Musikinstrument spielen (Violine, Harfe, Klavier...)
10. Tanzen (sowas wie z.B. Walzer, Foxtrott...)
11. Lesen
12. Theater/Museum/Oper... besuchen
13. Blumensteck-Kunst
14. Dekorieren (Wohnraum, Garten z.B.)


Natürlich sind diese Hobbies/Interessen kein "Muss" oder eine "Vorraussetzung", um Lolitamode tragen zu können! Aber, meinen eigenen Beobachtungen nach, üben doch sehr viele Lolitas das ein oder andere der genannten Hobbies aus! Was, wie ich finde, durchaus ein Zeichen für die Liebe von Lolitas zu Ästhetik, Eleganz & "die feineren Dinge des Lebens" ist.

Okay, das wär`s dann erstmal wieder...

Alles Liebe & bis zum nächsten Post, eure Candy-Cat

 

REZEPT: Herbstliche, feine Kürbissuppe

30.09.2018 19:58

Hi, meine Lieben! : )

Heute habe ich für euch mal, der Jahreszeit entsprechend, ein herbstliches Rezept - eine leckere Kürbissuppe! Es ist eines meiner Lieblings-Rezepte. ^^
 

Zutaten:

* 1 - 1,5 kg Butternut-Kürbis
* 2 EL Butter/Margerine
* Gemüsebrühe
* 1 Becher süße Sahne/Soja-Cuisine

* 1 - 2 Knoblauchzehen
* Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis halbieren & die Kerne entfernen; in große Stücke schneiden & schälen. Anschließend das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
Dann die Butter erhitzen & die Kürbisstücke darin andünsten. Nach ca. 5 Min. mit etwas Gemüsebrühe ablöschen, so dass die Kürbisstücke bedeckt sind
. Alles weiterkochen lassen, bis das Kürbisfleisch weich ist.
Alles pürieren & mit mehr Gemüsebrühe auf die gewünschte Konsistenz auffüllen.
Den Knoblauch & nach Geschmack von der Sahne/dem Soja-Cuisin dazugeben & gut einrühren. Dann mit Salz & Pfeffer abschmecken - fertig!


(Bild von: Pixabay.com)

Tipp:
- Statt Butternut-Kürbis kann auch Hokkaido-Kürbis verwendet werden.
- Statt dem Knoblauch kann man auch 1 Glas trockenen Weißwein oder Orangensaft in die Suppe geben.

 

Soo..., nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachkochen & hoffe, euch schmeckt`s genauso gut wie mir! : )
Einen schönen Herbstanfang! <3

Alles Liebe & bis bald, eure Candy-Cat

 

Mal wieder neuer Lesestoff! : )

22.09.2018 21:39

 

Ein Gedicht im September

06.09.2018 01:00

September - Der Apfelbaum

Der Apfelbaum, das ist ein Mann!
Kein andrer gibt so gern wie der.
Im Winter, wenn man schüttelt dran.
Da gibt er Schnee die Fülle her.
Im Frühling wirft er Blüten nieder,
Im Sommer herbergt er die Finken;
Jetzt streckt er seine Zweige nieder,
Die voller Frucht zur Erde sinken.
Drum kommt! und schüttelt was ihr könnt,
Ich weiß gewiss, daß er`s euch gönnt.

> von: Robert Reinick <

 

4 von meinen liebsten Hohlbein-Romanen

24.08.2018 01:35

1.) "Dreizehn"

Dies` war eines der ersten Hohlbein-Bücher, die ich gelesen habe. Bis heute ist es eines meiner Favoriten!

Zum Inhalt: Ein Mädchen namens Thirteen zieht zu ihrem Opa, in dessen uraltes, unheimliches Haus. Dort erlebt sie, zusammen mit ihrem Freund Frank, gefährliche & unheimliche Arbenteuer...

Geschrieben von: Wolfgang u. Heike Hohlbein
Verlag: HEYNE

2.) "Dunkel"

Ein Vampir-Roman. Sehr packend & auch recht gruselig, wie ich finde.

Zum Inhalt: Die Geschichte spielt in der Stadt Neuss & dreht sich um Jan, der, auf einer Kino-Toilette, Zeuge eines seltsamen Todesfalles wird - & von da an in Gefahr zu sein scheint...

Geschrieben von: Wolfgang Hohlbein
Verlag: Lübbe

3. "Der Rabenritter"

Dieses Buch mag ich ebenfalls äußerst gerne! (Es gibt noch einen zweiten Teil dazu, welchen ich aber bisher noch nicht gekauft/gelesen habe.)

Zum Inhalt: Es geht um den Ritter Wolff von Rabenfels, der sich auf der Flucht befindet. Er gerät eines Nachts in ein kleines Dorf & trifft dort auf den jungen Gaukler Tibor, welcher ihn gerade noch vor seinen Verfolgern warnen kann & zu seinem Begleiter wird...

Geschrieben von: Wolfgang Hohlbein
Verlag: UEBERREUTER

4.) "Enwor" (Reihe, die aus 15 Teilen besteht)

Ein wirklich tolles & episches Werk!

Zum Inhalt: Eine Helden-Saga, um den geheimnisvollen Satai-Krieger Skar, der sich mit einem Quorrl (Reptilienwesen) anfreundet & mit diesem zusammen diverse Abenteuer besteht...

Geschrieben von: Wolfgang Hohlbein (1 - 10), W. Hohlbein u. Dieter Winkler (11), D. Winkler (12 - 15)
Verlag: Weltbild (Sammler-Edition)

 

Alles nicht so toll zur Zeit.

12.08.2018 02:11

Hi, ihr Lieben! : )

Sorry, dass es heute keinen "ordentlichen" Post gibt! Momentan bin ich, gesundheitlich, nich ganz fit & zu Hause is` auch gerade alles ziemlich durcheinander & nich so rosig...
Ich hoffe, euch geht`s allen gut & ihr genießt, trotz Hitze, die Sommertage! <3

Bis bald & liebste Grüße,

eure Candy-Cat

 

Eine der besten Zeichentrick-Serien, die es je gab!

06.08.2018 02:24

Hallo, ihr Lieben! : )

Heute möchte ich gerne eine meiner allerliebsten Zeichentrick-Serien, aus meiner Kindheit, mit euch teilen! Undzwar die aus Großbritannien stammende Serie "Graf Duckula"! Diese lief ca. Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre. Ich schaue sie, auch heutzutage, noch immer super-gerne an.
Viel Spaß beim schauen! : )

Hier der Link zum YouTube-Kanal:
Graf Duckula: Folgen 1 - 65

LG, eure Candy-Cat

 

REUPLOAD: Empfehlung der Buchreihe "Das Unkrautland" von Fantasy-Autor Stefan Seitz

30.07.2018 01:33

Diese Buchreihe besteht bisher (der Reihenfolge nach) aus den Teilen "Auf den Spuren der Nebelfee", "Das Geheimnis der Schwarzen Hütte" & "Die Gipfel der Schwefelzinnen". Ich persönlich liiiiiebee Diese & habe sie bereits 7x gelesen! Alle drei Teile sind spannend & fesselnd geschrieben, sodass man sich wünscht, die Geschichten würden nie zu Ende gehen. Außerdem haben die Hauptcharaktere eine so liebenswert-skurrile Natur, dass sie einem gleich ans Herz wachsen. ^^ Desweiteren ist auch das Design der Bücher sehr schön; vorne an gibt es immer eine kleine Landkarte des Unkrautlands & im dritten Teil sind außerdem auch einzelne Zeichnungen zwischen den Texten zu finden.

Zum Inhalt:

Im ersten Teil werden zu Anfang erstmal die Hauptcharaktere vorgestellt & wie & wo diese leben: so wäre da Primus, der unsterblich ist & sich, obwohl er kein Vampir ist, sogar in eine Fledermaus verwandeln kann - immer mit Zylinder auf dem Kopf. Er wohnt, zusammen mit dem Hänchengerippe Bucklewhee & dem immer-hungrigen Kürbis Snigg, in einem alten, etwas schiefen Turm. Dann wäre da Miss Plim, die eigensinnige, gutherzige junge Hexe, die auf einer Lichtung, in ihrem Häuschen einen Spielzeugladen führt - als Tarnung ihrer Hexenküche. In ihrem Gartenbeet wohnt außerdem die äußerst liebenswürdige, aber auch gleichermaßen redselige, Vogelscheuche Chuck. Im Laufe der Geschichte treffen diese Charaktere dann, durch oftmals lustige Ereignisse, aufeinander & Primus & Miss Plim erleben gegen Ende zusammen ihr erstes Abenteuer - als sie sich aufmachen, um die Rätsel & Geheimnisse, die sich um die Nebelfee ranken, zu ergründen. Dieses wird ihnen allerdings u.a. durch Rabenstein, einem alten Bekannten aus Primus` Vergangenheit, immer wieder erschwert. Allerdings finden sie nich nur Antworten, sondern auch einige neue Fragen & Rätsel....

Im zweiten Teil geht es um eine geheimnisvolle, schwarze Hütte, die in den Sümpfen stehen soll. Primus & Miss Plim begeben sich deshalb in diese gefährliche Gegend, um zu erkunden, was es mit dieser Geschichte - & noch einem weiteren Geheimnis - auf sich hat, & treffen dabei auf einen kleinen, fiesen Narren & seinen Herrn, den Bergteufel. Diese nehmen Primus & Plim gefangen & halten sie in ihrem Haus fest... Aber auch dieses Mal stoßen sie wieder auf neue Rätsel.

Die dritte Geschichte dreht sich, wie der Name schon sagt, um die Schwefelzinnen, das hohe Gebirge des Unkrautlandes, wo auch wieder so einige Gefahren auf Miss Plim & Primus lauern: steile Berghänge, heftige Schneestürme & Trolle sind nur ein paar davon. In einem kleinen Dorf, im Tal der Berge, lernen sie aber auch einen neuen Freund kennen: den gebildeten Storch Fappner, der ihnen sogar einen sichereren Weg auf die Gipfel verraten kann...

So, & wenn ihr noch mehr über die Buchreihe erfahren möchtet, hier der Link zur Website:  https://www.unkrautland.com

Ich kann nur jedem, der lustige & auch skurrile Fantasy-Romane mag, diese Buchreihe empfehlen! : )

Es gibt noch ein weiteres Buch dazu: ein Bilderbuch, mit dem Titel "Anuras Pforte"! Dazu kann ich allerdings (bis jetzt) noch nix sagen, da ich es (noch) nicht besitze, bzw. noch nicht "gelesen" habe.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass es bald weiter geht, mit den Abenteuern im Unkrautland...!  : 3


PS:  Die Seite "Bibliothek" habe ich gelöscht! Aus dem Grunde, dass ich es mittlerweile als unsinnig ansehe, Bücher einmal im Blog & einmal auf einer Extra-Seite zu besprechen/vorzustellen... (Den Post über das Heilsteinbuch habe ich auf meine andere Seite übertragen!)   LG, Candy-Cat

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>